VEREIN ÜBERSICHT

Die Wassersport­gemeinschaft am Großen Fenster ist ein junger Verein an einer Stegplatzanlage mit langer Tradition, die bis in das Jahr 1924 zurückreicht.

Unsere Steganlage befindet sich an der Berliner Unterhavel, dem größten Segelrevier Berlins, in der Bucht "Große Steinlanke" (auch "Großes Fenster" genannt) inmitten eines Wasserschutz­gebietes.

An der Steganlage liegen nur Segelboote. Als Flautenschieber sind nur Viertakt- oder Elektromotoren zugelassen. Dass die Liegeplätze nur zu Fuß oder per Fahrrad erreichbar sind (300 m von der Havelchaussee, 1000 m von der Insel Schwanenwerder), nehmen unsere Mitglieder gern in Kauf; denn für die Anstrengungen werden sie mit Natur pur belohnt.

Die Wassersportgemeinschaft sieht sich der Umwelt besonders verpflichtet. Mit Großem Aufwand und auf eigene Kosten versuchen wir, durch Pflegen und Neupflanzen von Schilf, Seerosen, Sträuchern und Bäumen einen natürlichen Zustand der Uferzone zu erhalten.

In unserem jungen, 1992 gegründeten Verein herrscht eine lockere und freundliche Atmosphäre. Die Wassersportgemeinschaft bietet älteren und jüngeren Seglern einen familiären Rahmen für gemeinsame Aktivitäten (Wettfahrten, Fahrtensegeln usw.).

Unserer Jugend stehen sieben Boote zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Segelkurse zum Erwerb von Segelscheinen an. Die vereinseigenen Boote, darunter ein Katamaran, können von allen Mitgliedern benutzt werden.

Gäste - seien es Wandersegler, die hier übernachten wollen, seien es Segler, die sich nicht sofort entschließen möchten, Mitglied zu werden - sind jederzeit herzlich willkommen.